Christine Feehan

Highway to Desire

Highway to Desire Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch

€ 9,99 [D] inkl, MwSt, | € 10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf, VK-Preis)

oder hier kaufen:

Soleil, die reiche Erbin eines Unternehmens, fühlt sich bei ihrem Verlobten nicht mehr sicher. Seit einiger Zeit schon verhält er sich merkwürdig und drängt sehr auf eine schnelle Heirat. Als sie durch Zufall ein Telefongespräch mithört, bekommt sie Todesangst. In ihrer Panik flüchtet sie in eine Bar, in der sich auch der Bikerclub »Torpedo Ink« aufhält. Bei dem Biker Ice findet sie endlich Schutz. Zwischen ihr und dem attraktiven Mann entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebe. Aber die Gefahr, die von Soleils Verlobtem ausgeht, ist noch nicht gebannt.

Kommt nicht ganz an seine Vorgänger heran, dennoch aber lesenswert!

Von: Blubb0butterfly Datum: 15. May 2022

Wie ich diesem Band entgegengefiebert habe! XD Das gefühlte ewige Warten auf den nächsten Band macht mich ganz wahnsinnig! XD Und das Warten hat sich definitiv gelohnt, auch wenn ich finde, dass dieser Band nicht an seine Vorgänger heranreichte, war er dennoch sehr gut! Die Torpedo Inks sind immer noch auf der Jagd nach Pädophilen und sind u.a. dafür gerade in Las Vegas. Der andere, erfreulichere Grund ist die Heirat von Steele, dem Vizepräsidenten, und seiner Bree. 😊 Das hat mich auch sehr gefreut. Die anderen Torpedo Inks verfolgen danach einige Verdächtige und während dieser wichtigen Mission wird Isaak alias Ice von einer jungen Frau abgelenkt, was ihm noch nie passiert ist. Sie vertreibt für einen kurzen Moment die grauenvolle Dunkelheit in ihm und bringt sein Herz zum Schmelzen. Nie in seinem Leben hat Ice es jemals gewagt zu hoffen, dass es für ihn eine Erlösung geben würde. Er freut sich zwar, wenn seine Brüder und Schwestern ihr Glück finden, aber für ihn bestand diese Hoffnung niemals. Bis er Soleil begegnete. Soleil wird ihrem Namen mehr als gerecht. Ich glaube, das hat die Autorin sicherlich auch beabsichtigt. 😉 Denn Soleil und Ice, das sind zwei Gegensätze. 😊 Nicht nur namentlich, sondern auch von ihrem bisherigem Leben. Soleil entstand einer sehr vermögenden Familie, die sie aber leider alle verloren hat. Ihre Verwandten hatten es nur auf ihr Erbe abgesehen, wie auch scheinbar ihr Verlobter. Denn dieser zeigt plötzlich sein wahres Gesicht, weshalb sie ihrem Schicksal unbedingt entfliehen möchte. Sie sehnt sich nach Geborgenheit, nach Liebe und vor allem einer Familie. Alles Dinge, die sich bisher in ihrem Leben nicht bekommen hat. Und wer hätte gedacht, dass sie all das in einem gefährlich aussehenden Motorradclub finden würde? Sowohl Ice als auch Soleil verfallen sich von der ersten Sekunde an und tun beide alles, um den jeweils anderen für immer an sich zu binden. Doch sind sie sich, vor allem Soleil, der Konsequenzen bewusst? Denn ihr Verlobter zieht einen langen Rattenschwanz hinter sich, der noch für sehr viel Ärger sorgen wird… Man darf also gespannt sein, wie es mit den beiden ausgehen wird. 😉 Ich muss ehrlich gestehen, dass mir der Fokus in diesem Band zu sehr auf Sex lag. Ja, die Bände strotzen nur so vor Sex, aber die Handlung spielt auch eine große Rolle. Hier war es nicht so sehr. Zwar erfährt man einiges über die einzelnen Mitglieder der Torpedo Inks, was ich immer sofort aufsauge, weil ich sie einfach einzigartig und toll finde, aber ich hätte gerne noch mehr Action gehabt. Trotzdem kann ich es kaum erwarten, den nächsten Band zu lesen. 😊 ♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥